Mesotherapie

Faltenunterspritzung
mit Hyaluronsäure

Teosyal besteht aus Hyaluronsäure in Form eines kristallklaren Gels. Der Körper integriert den Wirkstofft auf natürliche Art in sein Gewebe, sodass wichtige Nährstoffe wie z.B. Sauerstoff oder Hormone ungestört passieren können. Mit zunehmendem Alter nimmt die menge der Hyaluronsäure in der Haut ab, sodass diese immer weniger Wasser binden kann. Durch den verminderten Feuchtigkeitsgehalt der haut schwindet ihre Elastizität, es entstehen allmählich Falten. Teosyal hilft Ihrem Körper, wieder mehr Wasser in der Haut zu binden und gibt ihr dadurch die jugendliche Geschmeidigkeit zurück. Leichte Fältchen, aber auch tiefere Hautveränderungen werden nachhaltig reduziert oder gar beseitigt. Daneben wird Teosyal auch zum Auffüllen von Lippen angewendet.
Im Gegensatz zu anderen biologisch abbaubaren Implantaten enthält Teosyal keinerlei Bestandteile tierischer Herkunft. So kann es problemlos ohne jegliches Vortesten angewendet werden. Da Hyaluronsäure als natürlicher Stoff im Körper vorkommt, wird es allmählich abgebaut. Teosyal löst sich also mit der Zeit auf – es wird zu Wasser, das den Körper verlasst, ohne Spuren zu hinterlassen.

Perfekte Modellierung der Gesichtskonturen:

  • Aufpolsterung der Wangen
  • Akzentuierung des Kinnbereichs und der Wangenknochen
  • Korrektur der Nasolabialfalten
  • auf einfach und schnelle Weise erhalten die Konturen des Gesichts ihre ursprünglich Form und Fülle zurück

Sanfte Korrekturen bis in die Tiefe:

  • Korrektur extrem tiefer Nasolabialfalten
  • Auffüllen der Stirnfalten

Natürlich, sinnliche Lippen:

  • Nachzeichnen der Lippenkontur
  • Volumenvergrösserung der Lippen
  • Stärkung der Mundwinkel

Preise auf Anfrage.

Mesotherapie

Die Mesotherapie ist eine Behandlungsmethode an der Grenze zwischen Schulmedizin und Naturheilkunde. In Frankreich wird diese Methode seit über 50 Jahren weiterentwickelt und sogar an den Universitäten gelehrt. Es handelt sich um eine Verbindung von Neuraltherapie, Akupunktur und sanfter Arzneimitteltherapie. Dabei werden Mischungen von Medikamenten in sehr geringer Dosis in und unter die Haut eingespritzt. Da aufgrund der besonderen Spritztechnik nur sehr geringe Medikamentenmengen notwendig sind, entfallen die üblichen Nebenwirkungen von schulmedizinischen Arzneimitteln. Dr. Michel Pistor, der Erfinder der Therapie, definierte diese neuartige Technik so: “ Die Mesotherapie ist eine einfache therapeutische Methode, die zum Ziel hat, das Medikament möglichst nahe an den Ort der Krankheit zu bringen. Es wird in minimalen Dosen lokal in oder oberflächlich unter die Haut injiziert“. Cellulite, Bindegewebsschwache und Falten sind durch die Mesotherapie zu verbessern. Ohne operativen Eingriff können durch intensivierte Blut- und Lymphzirkulation, Gewebeentschlackung und -regeneration, Fettabbau und Kollagenneubildung verblüffende Wirkungen erreicht werden.

Preise auf Anfrage.

Meso Beauty Lift

Meso Beauty Lift ist die ideale Alternative zur Faltenunterspritzung, insbesondere für Frauen, die Botoxine fürchten oder Nadeln nicht mögen. Eine sensationelle Methode zur Verjüngung des Hautbildes: Die Haut wird schnell straff und prall. Ebenso intensiv werden die Gesichtskonturen gestrafft. Die Methode basiert auf der Entdeckung des Porotationsverfahrens: Dadurch können hocheffiziente Biosubstanzen in die Tiefe der Haut geschleust werden. Die Haut wird also von Innen gut “gepolstert” und wirkt optisch um Jahre jünger. Außerdem werden die Hautgerüste, die collagenen Fasern, gestärkt. Das Bindegewebe erhält eine höhere Elastizität. Trotz effizienter Straffung wirkt das Gesicht natürlich, ebenmäßiger und jugendlicher.

OXYjet – neu & schmerzlos

Die schmerzfreie Behandlung für:

  • Anti-Age
  • Anti-Akne
  • Anti-Pigment

Spezialpräparate zur Hautglättung und Regeneration werden auf die Haut aufgetragen und anschliessend mit Sauerstoffdruck in die tieferen Hautschichten „geschossen“. Die Wirkstoffe bahnen sich ihren Weg über die natürlichen Zellzwischenräume bis in die tieferen Schichten der Haut. Haut und Blutgefässe werden dabei nicht verletzt. Fältchen werden geglättet – auch in besonderen Problemzonen.

Microdermabrasion/OXYjet

Mesotherapie mit Dermaroller

Wir bieten eine moderne und schonende Behandlung von Fältchen, Aknenarben                             und Hautunreinheiten an. Bei der Anwendung dringen die feinen Mikronadeln nur in die oberste Hautschicht ein, ohne die Haut dabei zu verletzen. Die Behandlung setzt in der Epidermis eine Kaskade in Gang. Die Produktion von Collagen, Elastinfasern und Hyaluronsäure wird stimuliert. Die Mesotherapie mit Dermaroller glättet die Haut sichtbar, verbessert ihre Textur, das Hautbild wirkt danach fester, frischer und jünger.

Die Anwendungsgebiete:

  • schlaffes Gewebe und Falten
  • Pigmentstörungen
  • Leichte Aknenarben
  • Cellulite

Fadenlifting

Fadenlifting – eine Weltneuheit in der Hautstraffung ohne Skalpell!

  • Gesichtslifting
  • Hautverjüngung
  • Faltenreduktion
  • Straffung von erschlaffter Haut
  • Bodylifting

Was ist ein Fadenlifting?

Das Fadenlifting ist eine innovative weltweit eingeführte Behandlungsmethode zur Straffung der Haut ohne chirurgische Eingriffe und Schnitte.

Bei diesem Verfahren werden Fäden mit Hilfe von dünne Nadeln ins tiefere Bindegewebe eingeführt. Nach Entfernung der Nadel liegt der Faden an der gewünschten Stelle und bildet ein stützendes Geflecht, dass das Hautgewebe auf sichere Weise strafft. Die Fäden bestehen aus Polydioxanone (PDO). Das ist ein Material, welches zur Herstellung von chirurgischen Fäden benutzt und mit der Zeit abgebaut wird.

Die Fäden sind von aussen nicht sichtbar und man kann sofort in den Alltag zurückkehren. Die Ergebnisse sind direkt nach dem Einführen der Fäden sichtbar (man kann direkt 20-30% des Endergebnisses sehen) und verbessern sich in den nächsten 2-3 Wochen. Die Fäden lösen sich innerhalb von 6 Monaten auf und werden komplett resorbiert. In dieser Zeit hat der Körper ein Geflecht aus Kollagen und elastischem Gewebe um die Fäden gebildet. Aus diesem Grund halten die Ergebnisse bis zu 16 Monate an. Ein erneutes Fadenlifting kann jederzeit durchgeführt werden.

Welche Regionen können behandelt werden?

Grundsätzlich kann jede Region am menschlichen Gesicht oder Körper behandelt werden.

Ist eine Betäubung notwendig?

Die Behandlung wird unter Lokalanästhesie (mit Anästhesie-Creme) durchgeführt und ist schmerzfrei.

Welche Nachteile hat das Fadenlifting?

– es können leicht Schwellungen auftreten

– „blaue Flecken“, Hämatome

Was man noch beachten muss?

Direkt nach der Therapie kann es zu einer milden Rötung kommen im Bereich, wo die Einführung der Fäden stattgefunden hat. Während der Behandlung können manchmal Hämatome auftreten, da im Bereich des Gesichts eine besonders gute Durchblutung herrscht. Diese bilden sich aber innerhalb weniger Tage komplett zurück. In solchen Fällen wird direkt nach der Behandlung eine Kühlung mit Eis durchgeführt, und in den nächsten Tagen eine Anwendung einer Arnika-haltigen Creme.

Es wird empfohlen, auf Alkohol und Aspirin und andere Antikoagulantien drei Tage vor und drei Tage nach der Behandlung zu verzichten. Den Patienten wird empfohlen, intensives Kauen mindestens 24 Stunden danach zu vermeiden. An den ersten 3 Tagen sollten 2 Kissen beim Schlafen angewendet werden.

Preise auf Anfrage.