Mesotherapie

Mesotherapie

Die Mesotherapie ist eine Behandlungsmethode an der Grenze zwischen Schulmedizin und Naturheilkunde. In Frankreich wird diese Methode seit über 50 Jahren weiterentwickelt und sogar an den Universitäten gelehrt. Es handelt sich um eine Verbindung von Neuraltherapie, Akupunktur und sanfter Arzneimitteltherapie. Dabei werden Mischungen von Medikamenten in sehr geringer Dosis in und unter die Haut eingespritzt. Da aufgrund der besonderen Spritztechnik nur sehr geringe Medikamentenmengen notwendig sind, entfallen die üblichen Nebenwirkungen von schulmedizinischen Arzneimitteln. Dr. Michel Pistor, der Erfinder der Therapie, definierte diese neuartige Technik so: “ Die Mesotherapie ist eine einfache therapeutische Methode, die zum Ziel hat, das Medikament möglichst nahe an den Ort der Krankheit zu bringen. Es wird in minimalen Dosen lokal in oder oberflächlich unter die Haut injiziert“. Cellulite, Bindegewebsschwache und Falten sind durch die Mesotherapie zu verbessern. Ohne operativen Eingriff können durch intensivierte Blut- und Lymphzirkulation, Gewebeentschlackung und -regeneration, Fettabbau und Kollagenneubildung verblüffende Wirkungen erreicht werden.

Preise auf Anfrage.

Meso Beauty Lift

Meso Beauty Lift ist die ideale Alternative zur Faltenunterspritzung, insbesondere für Frauen, die Botoxine fürchten oder Nadeln nicht mögen. Eine sensationelle Methode zur Verjüngung des Hautbildes: Die Haut wird schnell straff und prall. Ebenso intensiv werden die Gesichtskonturen gestrafft. Die Methode basiert auf der Entdeckung des Porotationsverfahrens: Dadurch können hocheffiziente Biosubstanzen in die Tiefe der Haut geschleust werden. Die Haut wird also von Innen gut “gepolstert” und wirkt optisch um Jahre jünger. Außerdem werden die Hautgerüste, die collagenen Fasern, gestärkt. Das Bindegewebe erhält eine höhere Elastizität. Trotz effizienter Straffung wirkt das Gesicht natürlich, ebenmäßiger und jugendlicher.

Mesotherapie mit Dermaroller

Wir bieten eine moderne und schonende Behandlung von Fältchen, Aknenarben                             und Hautunreinheiten an. Bei der Anwendung dringen die feinen Mikronadeln nur in die oberste Hautschicht ein, ohne die Haut dabei zu verletzen. Die Behandlung setzt in der Epidermis eine Kaskade in Gang. Die Produktion von Collagen, Elastinfasern und Hyaluronsäure wird stimuliert. Die Mesotherapie mit Dermaroller glättet die Haut sichtbar, verbessert ihre Textur, das Hautbild wirkt danach fester, frischer und jünger.

Die Anwendungsgebiete:

  • schlaffes Gewebe und Falten
  • Pigmentstörungen
  • Leichte Aknenarben
  • Cellulite